09181 255-2600
Menü

20 Projekte für Nachhaltigkeit

Städtisches Förderprogramm „Eine Welt - Unsere Verantwortung“

Foto (Herbert Meier): Die Projekte im Rahmen von „Eine Welt – Unsere Verantwortung“ werden im Bürgerhaus vorgestellt (hier ein Foto „vor Corona“ aus dem Archiv).

Foto (Herbert Meier): Die Projekte im Rahmen von „Eine Welt – Unsere Verantwortung“ werden im Bürgerhaus vorgestellt (hier ein Foto „vor Corona“ aus dem Archiv).

Beim Projekt Nummer 20 handelt es sich um „Bienen im Schulgarten“ an der Mittelschule West. Ziel dieses Projektes ist das Aufstellen von Bienenkästen auf dem Schulgelände, um den dort bereits stattfindenden Obst- und Gemüseanbau im Schulgarten zu ergänzen und die Bestäubung sicherzustellen. Die Betreuung der Bienenvölker kann hier optimal in die Arbeit im Schulgarten aber auch in den schulischen Alltag einbezogen werden. Die Betreuung der Bienenvölker durch Schülerinnen und Schüler erfolgt unter den Gesichtspunkten einer ökologischen Imkerei.

Die bisher 20  Mikroprojekte beschäftigen sich sehr vielseitig mit einer nachhaltigen Entwicklung. Es werden Themen wie Fairer Handel, Naturschutz, gesunde Ernährung und Integration behandelt. Insgesamt hat die Stadt Neumarkt bisher für diese 20 Mikroprojeke rund 16.000 Euro bereitgestellt. Unter den Projektträgern sind Schulen, Kindergärten, Kinderhorte und Vereine in Neumarkt.

Im Rahmen des Programms „Eine Welt Unsere Verantwortung“ können im laufenden Jahr weitere Förderanträge gestellt werden.

Kontakt: Stadt Neumarkt, Amt für Nachhaltigkeitsförderung, Amtsleiter Ralf Mützel, Tel. (09181)255-2608,

Weitere Kontaktmöglichkeiten hier! Die Antragsunterlagen sind auch hier als Download verfügbar.



Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: