09181 255-2600
Menü

Impulse für die nachhaltige Stadt

Impulse für die nachhaltige Stadt© Stadt Neumarkt i.d.OPf.Mit dem aus dem Stadtleitbild abgeleiteten, seit Mitte 2017 prozesshaft angelegten Projekt „Impulse für die nachhaltige Stadt“, sind anhand von Schwerpunkten einer nachhaltigen Entwicklung neue Impulse durch ein Bürgerbeteiligungsverfahren aufgegriffen worden.

Hierzu ist eine Bürgerbroschüre an alle Haushalte in Neumarkt verteilt worden und es wurden vier Bürgerkonferenzen, eine Kinder- und Jugendkonferenz sowie eine Unternehmerkonferenz in Kooperation mit IHK und Kreishandwerkerschaft veanstaltet.  Alle Ergebnisse wurden schließlich im Amt für Nachhaltigkeitsförderung ausgewertet und in Form einer Nachhaltigkeitsstrategie zusammengefasst. Nach Beratung der Nachhaltigkeitsstrategie im Stadtrat wird diese voraussichtlich am 11. Oktober 2018 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus der Öffentlichkeit präsentiert.

 

Hier geht es zu weiteren allgemeinen Informationen zur Neumarkter Nachhaltigkeitsstrategie.

 

Sie können sich aber auch gleich konkret mit einem oder mehreren Handlungsfeldern beschäftigen (Die genaue Beschreibung der Handlungsfelder ist hier ab Anfang Dezember 2018 einsehbar).

 

Die acht Handlungsfelder der Neumarkter Nachhaltigkeitsstrategie sind:

1. Bürgerschaftliches Engagement
2. Demographischer Wandel
3. Kinder, Jugend und Familie
4. Integration
5. Klimaschutz
6. Entwicklungszusammenarbeit
7. Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
8. Nachhaltiger Lebensstil

 

 

 

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: