09181 255-2600
Menü

Startschuss für das Stadtradeln 2018

Neumarkt bereits zum zehnten Mal dabei!

Startschuss des Stadtradelns am 25. Juni 2018 vor dem Rathaus.

Startschuss des Stadtradelns am 25. Juni 2018 vor dem Rathaus.

Ziel der Kampagne ist es, den Radverkehr voranzubringen und möglichst viele Bürgerinnen und Bürger von den Vorteilen des Radfahrens im Alltag zu überzeugen. Bundesweit wird das STADTRADELN vom Klima-Bündnis koordiniert, das größte kommunale Netzwerk zum Schutz des Weltklimas, dem die Stadt Neumarkt i.d.OPf. seit 2008 angehört.

Rund 800 Kommunen mit über 170.000 radelnden Menschen beteiligen sich in Deutschland am STADTRADELN 2018. In Neumarkt sind zum Start am 25. Juni bereits 23 Teams mit rund 130 Radlern registriert. Dabei haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer originelle Teamnamen ausgedacht wie z.B. Bionorica Phytocyclists, Neumarkter Fitness – Feinstaubkiller oder die Neumarkter Turboschnecken!

Beim STADTRADELN gilt es während des 21-tägigen Aktionszeitraums möglichst viele Kilometer beruflich sowie privat mit dem Fahrrad zurückzulegen. Im Online-Radelkalender können sich die Teams und alle Radler und Radlerinnen registrieren sowie die Kilometer eintragen. Jeder kann sich einem Team anschließen oder auch ein eigenes Team gründen. Alles geht sehr unkompliziert über das Stadtradeln - Online-Portal. Noch einfacher geht es dieses Jahr über die STADTRADELN-App. Diese kann über die App-Stores heruntergeladen werden und ermöglicht es dem Radler, seine zurückgelegten Strecken zu tracken, die erradelten Kilometer dem Team direkt gutzuschreiben und in Kontakt mit Teammitgliedern zu treten.

Neu für 2018 ist, dass sich Neumarkt auch an der Meldeplattform RADar! beteiligt. Diese ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die Homepage oder ebenfalls per App während des Aktionszeitraumes auf notwendige Verbesserung der Radinfrastruktur hinweisen oder Meldungen zur Radverkehrssicherheit im Neumarkter Stadtgebiet an das Stadtplanungsamt zu übermitteln. Neu für 2018 ist auch die Aktion „Radel-Shopper“, die in Zusammenarbeit mit „aktives Neumarkt“ e.V. veranstaltet wird. Hier geht es darum, dass das Einkaufen in der Stadt mit dem Fahrrad belohnt wird. Alle Radl-Shopper die vom 25. Juni bis 15. Juli mit dem Fahrrad ihre Einkäufe tätigen, können sich dies in den teilnehmenden Geschäften mit einem Stempel bestätigen lassen. Wurden im Aktionsflyer 8 Stempel gesammelt, kann dieser in der Geschäftsstelle von aktives Neumarkt e.V. abgegeben werden und nimmt so an einer Verlosung von attraktiven Preisen teil.

Im Rahmen des Masterplan Klimaschutz sowie der nachhaltigen Stadtentwicklung möchte die Stadt Neumarkt erreichen, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger beim STADTRADELN beteiligen. Dabei können vor allem auch Schulen, Vereine und Betriebe als Multiplikatoren dienen, um Radkilometer zu sammeln und die nachhaltige Mobilität in Neumarkt zu fördern.

Für Rückfragen steht Ihnen das Team im Bürgerhaus zur Verfügung.

Anmeldungen zum Stadtradeln hier.

von Ralf Mützel

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: