09181 255-2600
Menü

Besichtigung bei DIG:ED

CMO Klaus Wischermann (4. von links) führte durch die

CMO Klaus Wischermann (4. von links) führte durch die "heiligen Hallen"

25 interessierte Neumarkter Bürgerinnen und Bürger kamen zur Besichtigung der in Pölling ansässigen Firma DIG:ED. Ganz überrascht war man vom großen Portfolio dieses Unternehmens: Von Videokassetten, Filmspulen und KB-Dia über Papierfoto, Musikkassetten und Schallplatten bis hin zur neuesten 3D-Scan-Technologie und 3D-Vollfarbdruck (3D Figurendruck) gab es viel Wissenswertes aus erster Hand vom CMO, Klaus Wischermann zu erfahren.

Auch über die Geschichte der vormals in Woffenbach ansässigen Firma gab es Interessantes zu erfahren. Der Großvater des Firmeninhabers Hansjörg Meyer war einer der ersten „Radiopioniere“ in Europa. Im Jahre 1927 eröffnete er in der Neumarkter Altstadt sein Geschäft für den Verkauf und die Reparatur von Rundfunkempfängern, später kamen Fernseher, noch viel später Videorekorder und vieles mehr hinzu. In dritter Generation als Rundfunk- und Fernsehtechniker hatte Hansjörg Meyer in den 80-er Jahren die Video-Technik erlernt und den Umbruch von Schmalfilm und Zelluloid auf Videofilm und Kassetten live miterlebt.
Mit dem Einzug der DVD begann das digitale Zeitalter, die wertvollen Erinnerungen blieben jedoch meist in Schränken und auf Dachböden liegen. DIG:ED hatte es sich zur Aufgabe gemacht, diese kostbaren Erinnerungen in bester Qualität zu digitalisieren.

von Herbert Meier

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: