09181 255-2600
Menü

Delegation aus Myanmar besuchte Neumarkt

Die Besuchergruppe vor dem Neumarkter Rathaus

Die Besuchergruppe vor dem Neumarkter Rathaus

Diese 15-köpfige Fachdelegation wurde im Rahmen eines Programms des Bayerischen Wirtschaftsministeriums eingeladen und von Martin Dünzl, Projektkoordinator beim bfz gGmbH, Internationaler Bereich Hof, geleitet.

Nachdem Oberbürgermeister Thomas Thumann die Gäste herzlich in Neumarkt willkommen hieß, schloss sich eine kurze Präsentation durch Ruth Dorner als Referentin für Klimaschutz an. Besondere Aufmerksamkeit erfuhr das Elektro-Dienstauto des Oberbürgermeisters und das Elektrofahrrad.

Die erste Station der anschließenden Exkursion führte die sehr interessierte Gruppe, die vor allem aus Unternehmern bestand, zur Firma Petry AG. Herr Prüfling und Herr Wolte zeigten den Gästen aus Myanmar, wie sich eine so große Firma energieautark versorgen und sogar noch eine große Menge Energie in Form von Wärme an das Ärztehaus weitergeben kann.

Großes Staunen löste die Photovoltaikanlage am Bahndamm auf der Fahrt zur Kläranlage aus. Die Investitionen in eine energieautarke Kläranlage wurde dann von Werner Schütt, vom Umweltamt Neumarkt, erklärt.

Nach diesen Eindrücken konnten sich die Gäste aus Myanmar im Seecafé bei einem Neumarkter Bier erholen. Mr. Htun Naing Aung bedankte sich bei Ruth Dorner stellvertretend bei der Stadt für die beeindruckende Führung und versprach, dass sie sehr motiviert und mit vielen neuen Ideen nach Myanmar zurückkehren werden.

von Ralf Mützel

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: