09181 255-2600
Menü

Er ist wieder da!

Die Künstlerin Irina Chipowski präsentierte den Advents-Los-Kalender 2012

Die Künstlerin Irina Chipowski präsentierte den Advents-Los-Kalender 2012

Er hat mittlerweile schon Tradition. „Gewinne im Gesamtwert von über 17.000,- Euro verstecken sich heuer hinter den 24 Türchen“, erklärt Vorstandsvorsitzender Dr. Heinz Sperber beim Verkaufsstart. In diesem Jahr gibt es ihn bereits das fünfte Mal. Beim Kauf des Kalenders hat man die Chance, einen der 461 Gewinne zu erhalten: vom Schmuckstück bis zum Fitnessgutschein, vom Candle light dinner bis hin zum Modegutschein – da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dank zahlreicher Sponsoren aus dem ganzen Landkreis ist das Preisspektrum sehr vielfältig. Da alle Stiftungsmitarbeiter ehrenamtlich tätig sind, ist gewährleistet, dass jeder Euro genau dort ankommt, wo er dringend benötigt wird: Der Reinerlös kommt in diesem Jahr Kindern und Jugendlichen im Landkreis zugute.

Stellvertretender Landrat Willibald Gailler hob die Bedeutung der Bürgerstiftung hervor: „Seit nunmehr sechs Jahren ist die Bürgerstiftung aktiv und zeigt beispielsweise auch mit dem Advents-Los-Kalender ihr bürgerschaftliches Engagement.“ „Mit dem Kauf des Kalenders kann man mit ein paar Euro dabei sein und zeigen, dass man sich für die Menschen in der Region einsetzt und ganz nebenbei kann man noch was gewinnen“, ergänzt Bürgermeisterin Ruth Dorner.

5 Euro kostet der Kalender, den es in Neumarkt ab sofort im Bürgerhaus, der Touristinfo, Buchhandlung Bögl, den Geschäftsstellen des Tagblatts und der Neumarkter Nachrichten  zu kaufen gibt. Zusätzlich hat man die Möglichkeit, bei der Adventsausstellung der Firma Haberler in Pölling am 24. und 25. November jeweils von 14 bis 16 Uhr ein Exemplar zu erwerben.

Außerdem bietet die Bürgerstiftung den Kalender donnerstags bis samstags wieder in der eigens dafür aufgestellten Verkaufsbude vor dem Rathaus an. Auch während des Martinimarktes am Sonntag, 11. November, ist der Verkaufsstand von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Als besonderen Service, kann der Kalender auch per Post zugeschickt werden.

Wer ein ganz besonderes Geschenk oder Mitbringsel sucht und damit anderen Menschen eine kleine Freude bereiten möchte, dem sei die Signierstunde am Dienstag, 30. Oktober, um 18 Uhr im Foyer des Landratsamts wärmstens empfohlen. Irina Chipowkski, die in diesem Jahr das Motiv des Kalenders gemalt hat, veranstaltet im Rahmen ihrer Vernissage eine Signierstunde.

„Schnell sein lohnt sich, denn im letzten Jahr waren die insgesamt 7.500 Exemplare innerhalb von wenigen Wochen ausverkauft“, so Vera Finn vom Vorstand.

von Bürgerhaus Neumarkt

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: