09181 255-2600
Menü

Auszeichnung für Bürgerstiftung

Foto: (Bürgerstiftung/Hiereth): Der Vorstand der Bürgerstiftung freut sich über die hohe Auszeichnung. (Von links: Sophie Stepper, Helmut Rauscher und Vera Finn.)

Foto: (Bürgerstiftung/Hiereth): Der Vorstand der Bürgerstiftung freut sich über die hohe Auszeichnung. (Von links: Sophie Stepper, Helmut Rauscher und Vera Finn.)

Der Vorstand der Bürgerstiftung Region Neumarkt nahm kürzlich die Urkunden für den Deutschen Stifterpreis in Empfang.

In diesem Jahr ging die höchste Auszeichnung im Stiftungswesen an die Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter in Deutschland. „Dieser Preis freut uns sehr, denn er bescheinigt unserer Stiftung eine seriöse Arbeit zum Wohle der Menschen im Landkreis Neumarkt“, erklärt Vorstandsvorsitzender Helmut Rauscher. „Mit viel Engagement und Herzblut setzen wir uns dafür ein, dass es unseren Mitbürger*innen, die auf der Schattenseite stehen, ein klein wenig besser geht“, ergänzt Vorstandskollegin Sophie Stepper. „Projekte in Schulen, Kindergärten oder auch Seniorenheimen unterstützen wir nach erfolgter Prüfung immer wieder gerne“, sagt 2. Vorsitzende Vera Finn.

Wer Hilfe benötigt kann sich unter www.buergerstiftung-region-neumarkt.de an die Bürgerstiftung wenden und einen Förderantrag stellen.

von Herbert Meier

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: