09181 255-2600
Menü

Andrang bei Kleidertauschbörse

Foto: Judith Himmler

Foto: Judith Himmler

Lebhaftes Treiben war am Samstagvormittag in den Räumlichkeiten des Bürgerzentrums in der Alten Schule zu erleben.
Das Mehrgenerationenhaus der Stadt Neumarkt hatte wieder in Zusammenarbeit mit der Freiwilligenagentur zur Frühjahrskleiderbörse eingeladen und lockte etwa 250 Besucherinnen und Besucher nach Pölling, die ihre Kleider tauschen und die eigene Frühjahrsgarderobe auffrischen wollten.

Bei Traumwetter und strahlendem Sonnenschein standen die Menschen schon vor 9 Uhr an, um sich in dem beeindruckenden Angebot an Kleidern, Blusen, Jacken und Sportbekleidung umzusehen und etwas aussuchen zu können. „Uns wurden wieder sehr viele, sehr gut erhaltene und modische Kleidungsstücke gebracht, zum Teil sogar noch mit Preisetikett“, berichtet Judith Himmler von der Freiwilligenagentur. „Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei unseren ehrenamtlichen Helferinnen, allen voran Birgitt Rupp. Ohne ihre Unterstützung an den beiden Tagen wäre so eine Veranstaltung nicht leistbar.“

Die Damen und Herren waren sehr zufrieden und freuten sich, vielleicht schon am Nachmittag bei sommerlichen Temperaturen die neue Sommergarderobe auszuführen. Zwei junge Mädchen bedankten sich: „Es ist ein super Gefühl, so einfach nachhaltig handeln zu können – wir sind im Herbst wieder dabei!“

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Jugend, Bildung und Soziales
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:30 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr (nur Bürgerzentrum)
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

gefördert durch:

Logo Neumarkt

ausgezeichnet im
Rahmen von: