09181 255-2600
Menü

Besichtigung bei Bionorica

Foto: Ralf Mützel

Foto: Ralf Mützel

Mit dem Besuch bei Bionorica startete das Bürgerhaus eine Kooperation mit der Wirschaft eine neue Reihe, die es den Neumarktern ermöglichen soll, heimische Betriebe kennen zu lernen. 40 Neumarkter kamen der Einladung des Bürgerhauses nach.

Einen ersten Eindruck über die Entstehung und die Dimensionen des Unternehmens gab es nach der freundlichen Begrüßung durch Frau Hrabcik mit einem sehr informativen Unternehmensfilm zu sehen.

1933 von Josef Popp in Nürnberg als ein Ein-Mann-Unternehmen gegründet und von 1945 bis 1989 von Erna und Dr. Hans-Oskar Popp geführt, wurde das Unternehmen deren Sohn, Prof. Dr Michael A. Popp 1989 die Leitung übergeben. Prof. Dr Michael A. Popp 1989 ist auch verantwortlich für die Übersiedelung nach Neumarkt.

Über 1000 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen weltweit, davon ca. 500 in Neumarkt und ist heute Marktführer in Deutschland auf dem Gebiet der pflanzlichen Medikamente. Ausser in Deutschland kann man die Produkte auch in Rußland, der Ukraine, Weißrussland, Kasachstan, Usbekistan, USA, Mexico, Spanien erwerben. Die Märkte Türkei und China werden in Kürze erschlossen.

Vor der anschließenden Führung durch die Produktions- und Lagerräume mussten die 40 Besucher hygienische Schuhüberzieher, Einwegmäntel und -hauben anziehen und die Hände waschen und desinfizieren.

Die Gäste waren besonders beeindruckt sowohl von dem Tempo der vollautomatischen Verpackungsmaschinen, als auch von der Größe und Menge der Lagertanks.

von Ralf Mützel

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: