09181 255-2600
Menü

Agenda21-Gruppe besucht Neumarkt

Foto: Dr. Franz Janka

Foto: Dr. Franz Janka

Auf Einladung von Bürgermeisterin Ruth Dorner besuchte die Agenda21-Gruppe Schwaig/Behringersdorf am 3. Juli die Stadt Neumarkt. Sie ist die erste Stadt in Bayern, die die Auszeichnung "Fairtrade-Stadt" erhalten hat und sich intensiv auch um Klimaschutz, erneuerbare Energien, Bürgerbeteiligung und Bildung in der Nachhaltigkeit auszeichnet.

Bürgermeisterin Dorner begrüßte die Mitglieder der Agenda-Gruppe am Bürgerhaus, dem zentral gelegenen Anlaufpunkt für alle Bürger. Es folgte eine Stadtführung, wo die Belange der Stadtentwicklung und die Probleme einer Kommune angesprochen wurden.

Anschließend hielt Bürgermeisterin Dorner einen Vortrag über das kommunale Beschaffungswesen, die Neumarkter Richtlinien zum Einkauf von Fairen und Fair gehandelten Produkten. Dies hat auch zu einem "FairFührer" geführt, der zu Themen wie Eine Welt, Lebensmittel, Papier, Spielzeug und Regionalität Auskunft gibt.

Außerdem unterstützt die Stadt mit ihrem 100-Dächer-Plus-Programm den Einsatz von Photovoltaik-Anlagen. Bei dem Besuch in Neumarkt wurden intensive Gespräche geführt und auch die Agenda-Erfahrungen in beiden Gemeinden ausgetauscht.

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: