09181 255-2600
Menü

Bürgerhaus bei Tagung vorgestellt

Bürgerhaus bei Tagung vorgestellt

Unter dem Titel „Neue Kooperationen im ländlichen Raum - Nachhaltige Kommunen präsentieren sich“ fand in der letzten Woche eine Tagung der Bayerischen Akademie Ländlicher Raum in Donauwörth statt. Präsident Prof. Dr.-Ing. Holger Magel lud dabei auch Bürgermeisterin Ruth Dorner als Referentin ein. Sie berichtete über das Bürgerhaus als Ideenschmiede und Netzwerk verschiedener Kooperationen. Sie stellte die verschiedenen Einrichtungen und deren Zusammenarbeit vor, wie z.B. das Mehrgenerationenhaus, das Storchennest, die Freiwilligen Agentur, die Bürgerstiftung oder verschiedene Beteiligungsforen.

Magel hob hervor, dass Neumarkt im letzten Jahr das Gütesiegel „nachhaltige Bürgerkommune“ verliehen bekommen hat und lobte den innovativen Weg, den die Stadt Neumarkt mit dem Bürgerhaus beschreitet. „Wenn man nicht nur über Nachhaltigkeit reden will, sondern Nachhaltigkeit umsetzen möchte, muss man ressortübergreifend denken und handeln, denn gerade an den Übergängen, d.h. auf den bisher nicht ausgetretenen Wegen, entsteht Neues und Innovatives“, so Magel.

Alternde Gesellschaft, Energiewende, Finanzkrise? Herausforderungen gibt es zur Genüge. Wer etwas bewegen will, braucht Kreativität, Eigeninitiative – und Partner! Vernetzung und Verflechtung sind wichtige Faktoren für eine zukunftsfähige Entwicklung, ob in Form von Kommunen, als Unternehmen oder ehrenamtlich wirkenden Bürgern. Mit der Veranstaltung in Donauwörth sind Themen, Kooperationsformen und Projektpartner vorgestellt worden, die man nicht auf den ersten Blick findet und die Mut machen sollen.

von Ralf Mützel

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: