09181 255-2600
Menü

Kinder entdecken ihre Stadt - Helfer auf 4 Pfoten

Kinder entdecken ihre Stadt - Helfer auf 4 Pfoten

„Ich will Lenja ein Leckerli geben“, ruft der 6-jährige Max ganz begeistert. So wie er, waren am 15. Mai 14 Kinder ins Bürgerhaus gekommen. Sie lernten, wie man mit einem Hund umgeht.

Der richtige Umgang von Kind und Hund will gelernt sein: Kinder sind nicht von Natur aus vertraut mit Vierbeinern und oft sind Kontakte mit Unsicherheit, Scheu oder sogar Angst verbunden. Dabei trägt der Umgang mit Hunden auf spielerische Weise dazu bei, Kinder auf die Bedürfnisse anderer aufmerksam zu machen. Deshalb ist es besonders wichtig, das „tierische“ Wesen vor Augen zu führen, denn wie alle Lebewesen will der Hund mit Respekt und Verständnis behandelt werden. Nur so können Kind und Hund befriedigende Kontakte aufbauen und voneinander profitieren.

Die Freiwilligenagentur lud in der Reihe „Kinder entdecken ihre Stadt“, die Helfer auf vier Pfoten ein. Claudia Frank kam mit ihrem Team und insgesamt drei Hunden. Die Kids lernten die zwölf goldenen Regeln kennen, wie man sich mit einem Hund verhält.

Nach einer guten Stunde waren Hunde und Kinder geschafft aber glücklich. „Selten geht es im Bürgerhaus so turbulent zu“, sagte FAN-Vorsitzende Vera Finn. Die Hundeführerinnen Claudia Frank, Martina Bortot und Roswitha Riedel haben mit ihren Hunden Lenja, Julie und Asco eine Spezialausbildung absolviert und kommen gerne in Kindergärten und Schulen.

von Helga Göllner

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: