09181 255-2600
Menü

Besichtigung bei Berchtold Metallbau

Foto: Herbert Meier

Foto: Herbert Meier

Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Firma Berchtold Metallbau organisierte das Team des Bürgerhauses eine Betriebsbesichtigung. So fanden sich am 30. April rund 20 Teilnehmer in der Goldschmidtstraße ein. Neben der Begehung der Werkstätten erhielten die Besucher detaillierte Informationen über die Firmenphilosophie und die Qualität der Ausbildung bei Berchtold Metallbau. Die Bürgerinnen und Bürger waren sehr beindruckt von den vielfältigen Aufgaben des Metallbaubetriebes und natürlich blieben keine Fragen offen!

Im Jahre 1964 von Wilhelm Berchtold als Schlosserei in der Eggenstraße gegründet, durchlief der Betrieb in den vergangen 50 Jahren viele Veränderungen. So zog die Firma 1971 in die Dreichlingerstraße und fertigte dort z.B. die Kuppel der Neumarkter Fritz-Weithas-Sternwarte.

Metallbaumeister Michael Berchtold übernahm 1990 das Unternehmen seines Vaters. Seit diesem Zeitpunkt setzt die Firma Berchtold auf die weitere Optimierung sämtlicher Abläufe, auf die individuelle Fachberatung vor Ort und auf die kundenorientierte Baubetreuung. Durch die Gründung der Firma MB-Technik im Jahr 1995 ist Berchtold durch seine innovative CNC-Stanz- und Abkanttechnik sowie der flexiblen Oberflächentechnik in der eigenen Pulverbeschichtungsanlage Zulieferer für Metallbauer sowie für die Luftfahrt- und Automobilindustrie.

Wohl einmalig in Neumarkt ist die Tatsache, dass die Firma Metallbau Berchtold alle ihre Mitarbeiter selbst ausgebildet hat, und danach auf Weiterbildung in allen Bereichen setzt.

von Herbert Meier

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: