09181 255-2600
Menü

Erfolgreiche Ausbildung trotz Haushalt und Kind!

Erfolgreiche Ausbildung trotz Haushalt und Kind!

Oberbürgermeister Thomas Thumann beglückwünschte die beiden jungen Mütter, die im Juli ihre Ausbildungen zur Bürokauffrau in Teilzeit erfolgreich abgeschlossen haben. Nach drei Jahren ist es endlich geschafft!

Was es bedeutet, als Mutter eine Ausbildung zu machen, kann wohl nur nachvollziehen, wer selber Kinder hat. Da heißt es nicht nach getaner Arbeit und Berufsschule Füße hochlegen, sondern es geht nahtlos weiter. Der Haushalt muss versorgt werden, die Kinder fordern ihre Aufmerksamkeit und die Vorbereitung für die Schule steht auch noch an. Deshalb gibt es für motivierte Mütter das Projekt „Teilzeitausbildung für junge Mütter.“ Durch die verkürzte Wochenarbeitszeit bei der Ausbildung in Teilzeit, lassen sich Familie und Ausbildung leichter vereinbaren. Einfach ist es aber dennoch nicht, so die beiden Bürokauffrauen die ihr Ziel jetzt erreicht haben. Es erfordert viel Organisationstalent, Kraft, Motivation und Ausdauer. Respekt vor der Leistung ihrer Auszubildenden äußerten auch die beiden Ausbildungsbetriebe Lammsbräu und Europoles. Sie bescheinigen Ihnen hohe Motivation und Verantwortungsbewusstsein, da ist es auch kein Problem, wenn die Mama wegen dem kranken Kind zuhause bleiben muss. „Für uns ist die Teilzeitausbildung eine absolute Win - Win Situation“ so Frau Karg von der Firma Europoles. Europoles ist die erste Firma in Neumarkt, die Ihre Ausbildungsbereiche auf ihrer Homepage auch in Teilzeit anbietet. Inzwischen beteiligen sich 11 Unternehmen an dem Projekt.

Dass es funktioniert, sieht man daran, dass seit Projektbeginn 2010 fünf junge Mütter ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, fünf sind in Ausbildung und drei Neue werden im September starten. Erfreulicherweise erkennen immer mehr Unternehmen, dass es sich lohnt, mit der Teilzeitausbildung neue Wege zu gehen, um sich motivierte Fachkräfte zu sichern.

Das Projekt „Teilzeitausbildung für junge Mütter“ wird vom Bündnis für Familie der Stadt Neumarkt umgesetzt.

von Anita Dengel

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: