09181 255-2600
Menü

Stadtradeln 2014 - einmal um die Erde

Vor dem Rathaus kamen alle Siegerteams und das Neumarkter Organisationsteam zu einem gemeinsamen Foto zusammen.

Vor dem Rathaus kamen alle Siegerteams und das Neumarkter Organisationsteam zu einem gemeinsamen Foto zusammen.

Die Neumarkter Stadtradler sind in 3 Wochen einmal um die Erde geradelt. Der Stadtradeln-Aktionszeitraum in Neumarkt startete am 30. Juni  und dauerte drei Wochen bis zum 20. Juli. Insgesamt nahmen 254 Radlerinnen und Radler in 14 Teams teil. Diese brachten es auf eine gesamte Kilometerleistung von 39.018 km – das ist 1 mal die Länge des Äquators und einer eingesparten Summe von über 5,6 Tonnen CO2.

Stadträtin und Referentin für Klimaschutz Ruth Dorner überreichte gemeinsam mit Ralf Mützel und Herbert Meier vom Amt für Nachhaltigkeitsförderung im Bürgerhaus die Siegerurkunden.

Das Klima-Bündnis, das größte europäische Städtenetzwerk zum Klimaschutz, in dem die Stadt Neumarkt i.d.OPf. seit 2008 Mitglied ist, lädt jährlich ein, im Rahmen der deutschlandweiten Aktion Stadtradeln für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Ziel der Aktion ist es, den Radverkehr im Sinne des Klimaschutzes weiter voranzubringen und das Radfahren im Alltag attraktiver zu machen. Die Stadt Neumarkt i.d.OPf. hatte sich bereits zum fünften Mal beteiligt.

Die bundesweite Aktion Stadtradeln mit insgesamt rund 200 teilnehmenden Städten und Gemeinden läuft noch bis zum 30. September. Bereits Ende Juli sind bundesweit mit über 78.000 Teilnehmern fast 12,5 Millionen km geradelt worden.

Ergebnisse 2014 in der Stadt Neumarkt i.d.OPf.:

(Kilometer-Leistung und eingespartes CO2)

Einzelwertung:

1. Platz: Hans Batzner (Team ADFC): 702 km = 101,1 Kg CO2
2. Platz: Erhard Röhrl (Team Eine-Welt-Laden): 670 km = 96,5 Kg CO2
3. Platz: Johannes Panse (Team ADFC): 634 km = 91,3 Kg CO2

Teamwertung fahrradaktivstes Team (Kilometer pro Teammitglied):

1. Platz: Team Vermessungsamt: 326 km = 47,0 Kg CO2
2. Platz: Team Grauhaardackel: 303 km = 43,7 Kg CO2
3. Platz: Team Alpenverein: 269 km = 38,7 Kg CO2

Teamwertung (Gesamtkilometer des Teams):

1. Platz: Team Alpenverein: 9.415 km = 1.355,8 Kg CO2
2. Platz: Team Willibald Gluck-Gymnasium: 8.668 km = 1.248,2 Kg CO2
3. Platz: Team ADFC Neumarkt: 8.294 km = 1.194,3 Kg CO2

An alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Dankeschön und den Preisträgern herzlichen Glückwunsch!

von Herbert Meier

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: