09181 255-2600
Menü

Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge

Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge

Sie kamen mit einem Platten, einem Achter oder einem defekten Licht an ihren Fahrrädern: die Flüchtlinge, die derzeit in Neumarkt untergebracht sind und für die das Fahrrad ein ganz wichtiges Fortbewegungsmittel ist. „Höflich und sehr dankbar sind die jungen Männer, die heute zur Fahrradwerkstatt der FAN in die Schwesterhausgasse gekommen sind“, so Projektleiter Erhard Röhrl. Er zeigte den Männern aus Afghanistan und Syrien, wie man fachgerecht einen Drahtesel wieder fit macht. Es wurde geschraubt und montiert, gefachsimpelt und teilweise mit Händen und Füßen gesprochen oder in Englisch ausgetauscht.

„Dieses neue Projekt ist ein Beitrag der FAN, Flüchtlinge in ihrer neuen Heimat zu integrieren“, so Projektkoordinatorin Ruth Dorner. Für die Flüchtlinge ist dieser Service kostenlos. Die nächsten beiden Termine der Fahrradwerkstatt sind am Montag, 19. und 26. Oktober. „Wir freuen uns über jeden Flüchtling, der mit seinem Fahrrad kommt, um es unter Anleitung zu reparieren“, so FAN-Vorsitzende Vera Finn.

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: