09181 255-2600
Menü

Jugendliche dank Spende beschenkt

Eva Diepenseifen, Gerlinde Sturm und Sonja Bergold von der Bürgerstiftung überreichten die Gutscheine an Elfriede Zenglein vom Diakonischen Werk (zweite v.r.)

Eva Diepenseifen, Gerlinde Sturm und Sonja Bergold von der Bürgerstiftung überreichten die Gutscheine an Elfriede Zenglein vom Diakonischen Werk (zweite v.r.)

Einfach mal eine Freundin auf einen Eisbecher einladen, spontan Pizza essen gehen oder mit Freunden ins Kino … für die meisten Jugendlichen in Neumarkt ist das völlig selbstverständlich und normaler Alltag.
Leider ist das aber nicht immer so: Zu angespannt ist die finanzielle Situation in einigen Familien – nur so zum Spaß Geld auszugeben ist manchmal einfach nicht drin.

Um dieses Problem weiß auch Claudia Adler aus Berching. Als sie beim Adventsgewinnspiel von Radio Charivari im Dezember gewann, spendete sie den Betrag von 1.000 Euro der Bürgerstiftung Region Neumarkt, mit der Bitte, das Geld Neumarkter Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien zukommen zu lassen.

Schon seit einigen Jahren unterstützt die Bürgerstiftung diese Jugendlichen aus dem Landkreis Neumarkt mit der Weihnachts-Aktion „Sterntaler“ in Kooperation mit dem Leb-mit-Laden und Neumarkter Bürgern. 26 Jugendliche können sich jetzt auch einmal mitten im Jahr über Kino-, Eis- und Pizza-Gutscheine im Wert von je 40 Euro freuen.

„Schon sehnsüchtig warten die jungen Leute auf die Gutscheine“, freut sich Elfriede Zenglein vom Diakonischen Werk Neumarkt und bedankt sich herzlich bei den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Bürgerstiftung und Claudia Adler anlässlich der Übergabe im Leb-mit-Laden.

von Bürgerhaus Neumarkt

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: