09181 255-2600
Menü

Kinder entdecken ihre Stadt - die Feuerwehr

Kinder entdecken ihre Stadt - die Feuerwehr

Aus der Reihe „Kinder entdecken ihre Stadt“ haben 16 Kinder im Alter von sechs bis 10 Jahren die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt besucht.

Ernst Beer von der Feuerwehr erzählte den Kindern viel Interessantes: in Neumarkt gibt es 6 hauptamtliche Angesellte und 60 freiwillige Helfer. Mit den umliegenden Orten wie Holzheim, Pölling, Rittershof, Stauf, Woffenbach, Helena, Pelchenhofen und Höhenberg sind mehr als 400 Personen bei der Freiwilligen Feuerwehr.

Ungefähr 460 Einsätze hat sie pro Jahr, wie z.B. Brände löschen, Straßenreinigungen bei Unfällen und Stürmen, oder auch in Parkhäusern, wenn sich die Schranke nicht öffnen läßt. Dass die Notrufnummer 112 ist, wussten viele Kinder und auch was bei einen Anruf wichtig ist: die fünf W's - Wo ist es passiert, was ist passiert, wie viele Personen sind verletzt, welche Art der Verletzung und warten auf Rückfragen.

Danach durften sich die Kinder verschiedene Räumlichkeiten ansehen. Unter anderem die Zentrale, die Atemschutzwerkstatt und die Fahrzeughalle. In der Atemschutzwerkstatt zeigte Manfred Czepl, wie die Masken mit Hilfe eines Computers geprüft werden. In der Fahrzeughalle ist es erst richtig interessant geworden. Die Kinder sahen die großen Fahrzeuge und welche notwendigen Helfer sich bei einem Einsatz darin befinden. Bei den Fragen die gestellt wurden, konnte man sehen, wie interressiert die Kinder waren.

von Helga Göllner

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: