09181 255-2600
Menü

Besichtigung bei Europoles

Foto: ©Europoles GmbH & Co. KG

Foto: ©Europoles GmbH & Co. KG

Wie der Betriebsablauf hinter den Toren und in den Werken heimischer Unternehmen wirklich aussieht, das wissen wohl nur die Wenigsten. Aus diesem Grund hatten sich die stolze Zahl von knapp 30 interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Betriebsbesichtigung des Europoles-Hauptsitzes in der Ingolstädter Straße gemeldet. Nach der obligatorischen Ausstattung mit Helmen und Warnwesten, führte der Leiter des Betonmastenwerks Hermann Uhl die Gruppe durch die Produktionsstätten der Schleuderbetonstützen.

Mit großem Interesse und vielen fachkundigen Fragen folgte die Bürgerhaus-Gruppe den Ausführungen des Werksleiters. Dabei lernten die Gäste alle Schritte des Herstellungsverfahrens eines Schleuderbetonmastes kennen und erfuhren unter anderem, dass in Neumarkt bis zu 36 Meter lange Bauteile in einem Stück hergestellt werden können. „Aber auch allein die Größe des Werksgeländes hat die meisten ziemlich erstaunt“, freute sich Herbert Meier vom Bürgerhaus über eine gelungene Betriebsbesichtigung im Rahmen der Veranstaltungsreihe.

Profil Europoles GmbH & Co. KG:
Europoles ist Europas führender Hersteller von Masten, Stützen und Tragsystemen. Sie bieten Standard- und Sonderlösungen sowie schlüsselfertige Systeme inklusive aller Dienstleistungen von der Beratung bis zum Rückbau an. Dabei setzen sie bewährte als auch innovative Technologien und Materialien aus Beton, Stahl und glasfaserarmiertem Kunststoff ein.
Sie zeichnen sich aus durch langjährige Erfahrung, hohe technische Lösungskompetenz und im Management komplexer Projekte in enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden und Partnern.
Ihre Kunden kommen aus der Industrie, der Öffentlichen Hand, dem Baugewerbe und dem Handel. Sie bedienen die Infrastrukturmärkte für Verkehr, Energie und Telekommunikation und realisieren Anwendungen in der Beleuchtung sowie im Hoch- und Sonderbau. Sie sind immer dort, wo ihre Kunden sie benötigen und weiten ihren Fokus von Europa, dem Mittleren Osten und Nordafrika auf attraktive Märkte weltweit aus.
In Zukunft will Europoles durch die Fokussierung auf ihre Kernkompetenzen und die kontinuierliche Verbesserung ihrer Effizienz und Flexibilität die starke Marktposition stetig ausbauen.

von Herbert Meier

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: