09181 255-2600
Menü

Kinder entdecken ihre Stadt - Stadtmuseum

Kinder entdecken ihre Stadt - Stadtmuseum

Unsere Entdeckungsreise durch Neumarkt führte uns diesmal in das Stadtmuseum Neumarkt. Dort wurden wir von Frau Claudia Müller recht herzlich willkommen geheißen.

Am 15. März ging es um das Thema „Von den Urgroßeltern lernen – Vom bewussten Umgang mit Nahrungsmitteln“. Als erstes hörten wir die Geschichte vom „Schlaraffenland“, in dem wir heute leben und erfuhren dann, dass unsere Urgroßeltern weder einen strombetriebenen Kühlschrank noch eine Gefriertruhe kannten.

Aber auch sie konnten ihre Lebensmittel haltbar machen, wie z.B. durch Trocknen, Dörren, Einsalzen Einlegen, Einkochen, so dass diese über längere Zeit aufbewahrt werden konnten. Die Sachen, die man hierzu benötigte, konnten von den Kindern angeschaut werden. Beim Betrachten dieser Gegenstände erahnt man den mühsamen – oft notgedrungen sparsamen – Umgang mit kostbaren Nahrungsmitteln.

Im Anschluss war Körpereinsatz gefordert. Wir haben aus Rahm Butter gemacht. Bei den Kindern war die Freude groß an der selbstgemachten Butter, die sie anschließend mit frischen Kräutern verkosten durften – lecker!

von Helga Göllner

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: