09181 255-2600
Menü

Handarbeitsgruppe übergibt Spende

Handarbeitsgruppe übergibt Spende

Im Bürgerhaus trafen sich einige Frauen von der Handarbeitsgruppe „Hand in Hand“ und übergaben aus ihren Aktionen 2.000 Euro an die Bürgerstiftung Region Neumarkt.
Da wegen der Corona Pandemie, die schon im Monat März geplante Übergabe der Spende nicht stattfinden konnte, wurde diese nun in kleinem Rahmen nachgeholt. Der Geldbetrag wurde von fleißigen Händen erarbeitet. Er stammt vorwiegend von Handarbeiten, die die Damen bei ihren 14-tägigen Treffen im Bürgerhaus und zu Hause mit der Hand herstellten. Verkauft wurden die Unikate auf Märkten, an denen die Gruppe teilnahm. Der gesamte Erlös wird jeweils für soziale Initiativen, Vereine und Gruppen gespendet. Diesmal erhält die Bürgerstiftung für soziale Zwecke 2.000 Euro. Von der Bürgerstiftung waren Vera Finn und Helmut Rauscher gekommen, um das Geld in Empfang zu nehmen. Als Anerkennung für diese Spende erhält die Handarbeitsgruppe „Hand in Hand“ einen personalisierten Bürgerstein, der zu einem späteren Zeitpunkt vor dem Bürgerhaus in den Gehsteig eingesetzt wird.

Vorankündigung: Am Samstag, 17. Oktober, nimmt die Gruppe an der 23. Neumarkter Obstbörse vor dem Landratsamt Neumarkt und im Dezember, am Weihnachtsmarkt im Neuen Markt, teil.
Die Handarbeitsgruppe, die übrigens offen ist für Frauen aller Altersgruppen, trifft sich regelmäßig 14-tägig jeweils am Dienstagnachmittag von 14:30 bis 16:30 Uhr im Bürgerhaus. Die Termine finden Interessierte hier.

von Herbert Meier

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: