09181 255-2600
Menü

Treffen des Familienforums

Treffen des Familienforums

Beim zweiten Treffen des Familienforums im Bürgerhaus, das im Rahmen des Bündnis für Familie der Stadt Neumarkt veranstaltet wird, wurden neue Projekte vorgestellt und diskutiert.

Zunächst präsentierten Anita Dengel und Christine Buhrow-Klaus eine Übersicht über die bestehenden Angebote für Familien in Neumarkt. Daraus soll bis Juni eine Info-Mappe gestaltet werden, in der Familien sich auf einen Blick passende Angebote und Kontaktstellen heraus suchen können.

Außerdem wurde das Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" behandelt. Anita Dengel, die im Bürgerhaus im Rahmen des Programms "Lokales Kapital für Soziale Zwecke" auch die Koordinierungsstelle "Familie und Beruf" leitet, stellte eine Checkliste für familienorientierte Personalpolitik vor.

Sie berichtete über die letzte Sitzung des IHK-Gremiums Neumarkt. Durch Initiative der Koordinierungsstelle präsentierte die Firma Schönberger aus Wölsendorf ihre Erfahrungen mit dem Audit "Familie und Beruf". Das Projekt "Familienaudit" wird in Neumarkt von den Wirtschaftsjunioren unterstützt.

Aus dem Familienforum hat sich schließlich eine Arbeitsgruppe gebildet, die den Beitrag zum bundesweiten Aktionstag am 15. Mai zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" vorbereitet.

von Anita Dengel

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Jugend, Bildung und Soziales
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:30 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr (nur Bürgerzentrum)
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

gefördert durch:

Logo Neumarkt

ausgezeichnet im
Rahmen von: