09181 255-2600
Menü

Bürgerstiftung ermöglicht Präventionsprogramm

Andrea Hiltl (Schulleitung GS Holzheim), Sonja Bergold und Gerlinde Sturm (Bürgerstiftung), Werner Kotzbauer (Lehrer GS Holzheim) sowie Schüler der Klassenstufen 3 und 4 der GS Holzheim

Andrea Hiltl (Schulleitung GS Holzheim), Sonja Bergold und Gerlinde Sturm (Bürgerstiftung), Werner Kotzbauer (Lehrer GS Holzheim) sowie Schüler der Klassenstufen 3 und 4 der GS Holzheim

Kinder, die wissen, wie sie sich in unsicheren Situationen verhalten können, gehen gestärkt durchs Leben.

In dem Präventionsprogramm „Mein Körper gehört mir!“ werden deshalb ganz praktische Strategien vermittelt: was kann das Kind tun, wenn jemand seine körperlichen Grenzen überschreitet. Die wichtigste Botschaft lautet: "Wenn du ein Nein-Gefühl hast, geh' zu jemandem und erzähl ihm davon!“  

Dank der Bürgerstiftung Region Neumarkt konnten nun die Klassen drei und vier der Grundschule Holzheim an dem Präventionsprogramm teilnehmen. Eine Förderung, die für die Bürgerstiftung mit rund 500 Euro zu Buche schlug.

von Herbert Meier

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Jugend, Bildung und Soziales
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:30 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr (nur Bürgerzentrum)
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

gefördert durch:

Logo Neumarkt

ausgezeichnet im
Rahmen von: