09181 255-2600
Menü

Frisch in Rente was Sinnvolles tun

Foto (Vera Finn):  Schon mit zwei Stunden die Woche kann man anderen Senioren helfen und Gutes tun.

Foto (Vera Finn): Schon mit zwei Stunden die Woche kann man anderen Senioren helfen und Gutes tun.

Josef und Anna Tischner aus Neumarkt sind frisch pensioniert und haben endlich Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Sie wollen reisen, die Kinder und Enkel besuchen und sich mit Freunden treffen. Es gibt noch etwas, das sie sich vorgenommen haben: sie wollen anderen Menschen helfen, ehrenamtlich. Anna kauft seit einigen Wochen für eine 80-jährige Neumarkterin ein und ist zwei, drei Stunden pro Woche für sie da. Sie kochen gemeinsam und reden. Josef kümmert sich um den Garten einer 77-jährigen Witwe, schneidet die Hecken, wechselt eine Glühbirne oder spielt mit ihr eine Runde Canasta. „Für andere Menschen da zu sein und mit kleinen Diensten helfen zu können, das erfüllt uns“, sagt Anna Tischner. Sie und ihr Mann sind für GENiAL e.V. ehrenamtlich tätig und helfen Senioren über 75 Jahren mit kleinen haushaltsnahen Dienstleitungen. „Es kommt so viel Dankbarkeit zurück“, strahlt Josef Tischner, „und ein kleines Taschengeld gibt es auch noch vom Verein.“

Wer Neumarkter Senioren zwei, drei Stunden pro Woche helfen möchte, kann sich bei GENiAL unter 09181/255-2616 melden oder schreibt eine E-Mail an: info@genialev.de.

von Herbert Meier

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–17:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: