09181 255-2600
Menü

Bürgerstiftung erneut ausgezeichnet

Foto (A. Hiereth): Helmut Rauscher, Vera Finn und Sophie Stepper erhielten erneut das Gütesiegel des Bundesverband Deutscher Stiftungen für die Bürgerstiftung Region Neumarkt.

Foto (A. Hiereth): Helmut Rauscher, Vera Finn und Sophie Stepper erhielten erneut das Gütesiegel des Bundesverband Deutscher Stiftungen für die Bürgerstiftung Region Neumarkt.

„Sie arbeiten seit vielen Jahren regional, seriös, unbürokratisch und nach den strengen Kriterien der Stiftungsaufsicht“, so Professor Dr. Burkhard Küstermann vom Bundesverband Deutscher Stiftungen bei der Verleihung des Deutschen Gütesiegels für Bürgerstiftungen.

In den letzten Monaten wurde die Arbeit der Bürgerstiftung Region Neumarkt auf Herz und Nieren geprüft, zahlreiche Unterlagen mussten in Berlin eingereicht werden. „Eine unabhängige Jury prüfte unsere Zahlen und Arbeitsweise. Nun haben wir erneut das wichtige Gütesiegel des Bundesverbands Deutscher Stiftungen erhalten“, erklärt Vorstandsvorsitzender Helmut Rauscher. „Wir arbeiten transparent, vertrauensvoll und ohne große Kosten, da wir überwiegend ehrenamtlich tätig sind“, ergänzt Vera Finn vom Vorstand.

Das hat die Jury überzeugt und der Bürgerstiftung erneut das wertvolle Siegel verliehen. Die Arbeit der Bürgerstiftung ist im gesamten Landkreis mittlerweile zu einer wichtigen Stütze für viele notleidende Menschen geworden. „Wir haben bei unseren Unterstützungen immer auch die Kinder, Jugendlichen, Alleinerziehenden, aber auch Senioren im Blick“, sagt Finanzvorstand Sophie Stepper.

von Herbert Meier

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Jugend, Bildung und Soziales
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:30 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr (nur Bürgerzentrum)
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

gefördert durch:

Logo Neumarkt

ausgezeichnet im
Rahmen von: