09181 255-2600
Menü

Neumarkter Bündnis ausgezeichnet!

Foto: Servicebüro

Foto: Servicebüro "Lokale Bündnisse für Familie" / Nils Hasenau

Am 24.11.2023 fand der Bündnisdialog der Bundesinitiative „Lokale Bündnisse für Familie“ statt. Unter dem Motto „Ausgezeichnet in die Zukunft“ wurden 56 Lokale Bündnisse für Familie aus ganz Deutschland von Bundesministerin Lisa Paus für ihr familienpolitisches Engagement vor Ort ausgezeichnet. Mit dabei auch das seit dem Jahr 2006 bestehende Lokale Bündnis für Familie der Stadt Neumarkt. Anita Dengel von der Servicestelle Bündnis für Familie im Bürgerhaus nahm in Berlin die Auszeichnung entgegen. „Ich freue mich über die Wertschätzung aus dem Bundesfamilienministerium, die unserer Bündnisarbeit entgegengebracht wird“ so Anita Dengel.

Seit rund 20 Jahren Familien im Fokus
Die Bundesinitiative „Lokale Bündnisse für Familie“ setzt sich seit fast 20 Jahren dafür ein, die Lebens- und Arbeitsbedingungen für Familien vor Ort zu verbessern. Doch selten waren Vereinbarkeitsthemen von so hoher Relevanz wie heute. Gesellschaftliche Veränderungen, der digitale Wandel in der Arbeitswelt sowie die Fachkräftegewinnung in Zeiten des demographischen Wandels haben deutliche Auswirkungen auf Familien und die Arbeitswelt. Alle Lokalen Bündnissse haben in den vergangenen Jahren wertvolle Arbeit und Unterstützung für Familien in all ihrer Vielfalt geleistet. Das Bündnis für Familie in Neumarkt hat zahlreiche Projekte, wie etwa den Familienführer, die Ferienbetreuung, Familienkarte, Teilzeitausbildung oder spezielle Angebote für Alleinerziehende umgesetzt.

Bereit für die Zukunft
Das Bundesfamilienministerium hat in diesem Jahr gemeinsam mit besonders engagierten Bündnissen, so auch mit dem Neumarkter Bündnis für Familie neue Lösungen und Ansätze erarbeitet, um gesellschaftlichen Veränderungen zu begegnen und so Familien weiterhin bestmöglich unterstützen zu können. Die ausgezeichneten Bündnisse stehen zukünftig in einem verbindlichen Austausch mit dem Bundesfamilienministerium und werden dadurch in ihrer Arbeit vor Ort gestärkt, damit mehr Familien von den vielfältigen Angeboten profitieren können.

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Jugend, Bildung und Soziales
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:30 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr (nur Bürgerzentrum)
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

gefördert durch:

Logo Neumarkt

ausgezeichnet im
Rahmen von: