09181 255-2600
Menü

Sei dabei

Foto: Valerie Kulka

Foto: Valerie Kulka

„Mit einem lachenden und einem weinenden Auge“ hielt Sebastian Schauer vergangenen Mittwoch seine Rede im Bürgerzentrum der alten Schule Pölling.
Als ehemaliger 1. Vorsitzender des Vereins Freiwilligen Agentur Neumarkt (FAN) bedauerte er die Auflösung des Vereins.
Als Stadtrat freut es ihn allerdings sehr, dass die Aufgaben seit diesem Jahr unter dem Dach der Stadt Neumarkt weitergeführt werden.
Die beiden ehemaligen 1. Vorsitzenden, Vera Finn und Sebastian Schauer, blickten auf die vergangenen fast 20 Jahre zurück, in denen der Verein viele soziale Projekte angestoßen und durchgeführt hat, wie zum Beispiel das Repair Café oder die Kleidertauschbörse. Diese Projekte und auch die Arbeit der Freiwilligenagentur werden weiterhin durchgeführt, ebenso die Vermittlung von Freiwilligen.

Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, kann zu den bekannten Öffnungszeiten in das Bürgerhaus kommen und sich von Judith Himmler, der Freiwilligenkoordinatorin der Stadt, beraten lassen.
Für ihren herausragenden Einsatz für bürgerschaftliches Engagement im Rahmen der FAN wurde den ehemaligen Vorständen an diesem Abend besonders gedankt.
Anwesende Vertreter der Neumarkter Vereine freuten sich über die Ankündigung von anstehenden Veranstaltungen im Herbst, wie einer Schulung zum Thema „Social Media“, oder aber einem eigenen Vereinstag wo es um Mitglieder- und Vorständegewinnung geht.

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Jugend, Bildung und Soziales
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:30 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr (nur Bürgerzentrum)
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

gefördert durch:

Logo Neumarkt

ausgezeichnet im
Rahmen von: