09181 255-2600
Menü

Graffiti-Kunstwerk über 100 Meter

Foto: Bürgerstiftung

Foto: Bürgerstiftung

Über 100 Meter wird das Gesamtkunstwerk lang sein. Bunte fröhliche Bilder sollen am 13. April entstehen und die Bauzäune rund um den neu gestalteten Stadtpark verschönern.

Dem Jungen Beirat der Bürgerstiftung ist es in Kooperation mit der Stadt Neumarkt gelungen, dieses Event für Jugendliche aus dem ganzen Landkreis zu verwirklichen. Am Samstag, 13. April, von 10 bis ca. 16 Uhr können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 Jahren ihre künstlerische Ader unter Beweis stellen. Außerdem können sich Vereine und Schulklassen anmelden und mitmachen.

„Wir werden Graffitis auf Planen sprayen, die anschließend für viele Monate an den Bauzäunen zu sehen sind“, so Luisa Lodes vom Jungen Beirat der Bürgerstiftung. Sobald die Zäune abgebaut werden, können die Kunstwerke mitgenommen werden oder man stellt sie für eine Versteigerung zur Verfügung. Der Erlös kommt der Jugendarbeit der Bürgerstiftung zugute. „Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmenden kostenlos. Das Material stellt die Bürgerstiftung“, so Vorstandsvorsitzender Helmut Rauscher.

Oberbürgermeister Markus Ochsenkühn wird als Schirmherr die Veranstaltung eröffnen und das erste Graffiti persönlich auf eine der Planen am Bauzaun sprühen. Wer eine Anleitung benötigt, der schaut einem Profi zu, wenn er Tipps gibt. Wie alles genau funktioniert und wo man sich zum Graffiti Jam anmelden kann, erfährt man unter www.buergerstiftung-region-neumarkt.de sowie rechtzeitig über die (sozialen) Medien.

Foto (A. Hiereth): Am 13. April wird es bunt rund um den Neumarkter Stadtpark.

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Jugend, Bildung und Soziales
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:30 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

gefördert durch:

Logo Neumarkt

ausgezeichnet im
Rahmen von: