09181 255-2600
Menü

Stadtradeln 2021 - Jetzt mitmachen!

Foto: Joachim Hailer / Fotoprofi: v.l.n.r.: Sebastian Schauer, Felix Mühlbauer, Anita Dengel, Herbert Meier und Hidir Altinok

Foto: Joachim Hailer / Fotoprofi: v.l.n.r.: Sebastian Schauer, Felix Mühlbauer, Anita Dengel, Herbert Meier und Hidir Altinok

Die Stadt Neumarkt i.d.OPf. beteiligt sich dieses Jahr vom 14. Juni bis 4. Juli am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN. Wer sich beteiligen möchte kann sich ab jetzt unter www.stadtradeln.de/neumarkt anmelden. Im letzten Jahr legten über 310 Teilnehmer eine Strecke von rund 78.000 Kilometern mit dem Rad zurück. Ziel der Kampagne ist es, den Radverkehr voranzubringen und möglichst viele Bürgerinnen und Bürger von den Vorteilen des Radfahrens im Alltag zu überzeugen. Bundesweit wird das STADTRADELN vom Klima-Bündnis koordiniert, das größte kommunale Netzwerk zum Schutz des Weltklimas, dem die Stadt Neumarkt i.d.OPf. seit 2008 angehört.

Beim STADTRADELN gilt es während des 21-tägigen Aktionszeitraums möglichst viele Kilometer beruflich sowie privat mit dem Fahrrad zurückzulegen. Im Radelkalender können sich die Teams und alle Radler und Radlerinnen registrieren sowie die Kilometer eintragen. Alles geht sehr unkompliziert über das Online-Portal unter www.stadtradeln.de/neumarkt. Noch einfacher geht es über die STADTRADELN-App. Diese kann rechtzeitig zum STADTRADELN-Beginn über die App-Stores heruntergeladen werden und ermöglicht es dem Radler, seine zurückgelegten Strecken zu tracken, die erradelten Kilometer dem Team direkt gutzuschreiben und in Kontakt mit Teammitgliedern zu treten.

Auch dieses Jahr beteiligt sich die Stadt Neumarkt wieder an der Meldeplattform RADar! Diese ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die Homepage oder ebenfalls per App während des Aktionszeitraumes auf notwendige Verbesserung der Radinfrastruktur hinzuweisen oder Meldungen zur Radverkehrssicherheit im Neumarkter Stadtgebiet an das Stadtplanungsamt zu übermitteln.

Im Rahmen des Masterplan Klimaschutz sowie der nachhaltigen Stadtentwicklung möchte die Stadt Neumarkt erreichen, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger beim STADTRADELN beteiligen. Dabei können vor allem auch Schulen, Vereine und Betriebe als Multiplikatoren dienen, um Radkilometer zu sammeln und die nachhaltige Mobilität in Neumarkt zu fördern.
 

von Herbert Meier

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: