09181 255-2600
Menü

Viele Helfer waren unterwegs

Foto: Anita Dengel - Die fleissigen Sammler von Foodsharing Neumarkt

Foto: Anita Dengel - Die fleissigen Sammler von Foodsharing Neumarkt

DVD-Player, Gartenschlauch, Traktorreifen, Spülmaschine, Küchenutensilien, Holzpaletten und rund 30 Säcke Müll. Das ist die Bilanz der Müllsammelaktion #Neumarkträumtauf, die das Amt für Nachhaltigkeitsförderung gemeinsam mit dem Bauhof und den unterstützenden Vereinen GENiAl e.V., der Bürgerstiftung Region Neumarkt und der Freiwilligenagentur Neumarkt durchgeführt hat.

Rund 200 Neumarkterinnen und Neumarkter und insgesamt sechs Sport- und Freizeitvereine haben sich am Samstag an der Aktion beteiligt, ausgestattet mit Handschuhen und Säcken wurde die Stadt und so manches Vereinsgelände gesäubert.

Die Sport- und Freizeitvereine – der ASV Neumarkt mit Fußball- und Tennisabteilung, der 1. FC Neumarkt Süd, die LGS Runners, Foodsharing Neumarkt und fairKULTURcafé e.V. - stellten nicht nur ihr Vereinsgelände als Müllsammelstation zur Verfügung, sondern sammelten mit ihren jeweiligen Mannschaften und Gruppen selbst fleißig mit.

Alle engagierten Helfenden durften sich über einen Eisgutschein freuen, die beteiligten Vereine erhalten zudem Zuschüsse für die Vereinskasse.
Die Aktion fand als Beitrag der Neumarkter Nachhaltigkeitswochen im Rahmen der Engagierten Stadt statt, einem Netzwerk, das Vereine und Organisationen in Neumarkt zusammenbringt und bürgerschaftliches Engagement weiter fördert.

Viele der Beteiligten möchten auch im kommenden Jahr mit dabei sein, wenn es wieder heißt #Neumarkträumtauf.

von Anna Lehrer

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: